HANDBALL-TIROL.AT

Offline Logo

Alles zur HLA + Bundesliga und den U20-Teams!

Besucherzähler

Heute17
Gestern72
Woche17
Monat1752
Insgesamt56655

Sponsoren

handball-tirol

Innsbrucker Nachwuchs auf Meisterkurs

U12

Die HIT-Mannschaften der U12 und U13 konnten am letzten Wochenende wichtige Siege in Schwaz einfahren und sind somit weiterhin auf bestem Wege in Richtung Tiroler Meistertitel. Die U11 darf hingegen bereits feiern.

 

Die U13 von HIT Innsbruck setzte sich in der Schwazer Osthalle gegen die Alterskollegen des ULZ mit 33:25 durch und hat damit drei Spiele vor Schluss vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Absam. In der U12 gewann das Team von HIT 1 seine beiden Partien gegen Schwaz (27:8) und Wörgl (39:2) souverän. HIT 4 unterlag zwar den Schwazern 17:26, bezwang aber Wörgl nach einer starken Leistung mit 20:6.

Spitzenreiter HIT 1 liegt weiterhin nur knapp vor Absam, hat aber bei einem weniger ausgetragenen Match beste Aussichten, Meister zu werden. Bei den Youngsters der U11 siegte sowohl HIT 1 (21:5) als auch HIT 4 (14:12) gegen das ULZ Schwaz. Der Meistertitel 2016 ist HIT Innsbruck 1 von Trainerin Nina Samwald nun nicht mehr zu nehmen. Gratulation!

Die Innsbrucker U15 verlor die Begegnung mit der SPG Schwaz/Paulinum 11:19 und wird die Saison auf Rang zwei beenden.

 

Tiroler Meisterschaft: Spieltag vom 27.02.2016 in der Schwazer Osthalle

 

U11

ULZ Schwaz – HIT 1 5:21

ULZ Schwaz – HIT 4 12:14

 

U12

ULZ Schwaz – HIT 4 26:17

Wörgl – HIT 1 2:39

ULZ Schwaz – HIT 1 8:27

Wörgl – HIT 4 6:20

 

U13

ULZ Schwaz – HIT 1 25:33

 

U15

SPG ULZ Schwaz/UHC Paulinum – HIT 19:11

 

Spielpläne

U11 (klicken)

U12 (klicken)

U13 (Klicken)

 

Tabellenstände

U11 (klicken)

U12 (klicken)

U13 (klicken)

U15 (klicken)

 

 

SOCIAL MEDIA

TEAMPLANBUCH

teamplanbuch

THV

THV