HANDBALL-TIROL.AT

Offline Logo

Alles zur HLA + Bundesliga und den U20-Teams!

Besucherzähler

Heute38
Gestern78
Woche38
Monat1834
Insgesamt47482

Sponsoren

handball-tirol

Heinz Öhler ist neuer Präsident des ASKÖ Tirol

Heinz Oehler

Am 14. Oktober wurde HR Dkfm. Heinz Öhler, Obmann von medalp Handball Tirol und Vorstandsmitglied des Tiroler Handballverbandes, zum Präsidenten der ASKÖ Tirol gewählt. Erstmals bekleidet somit ein Obmann eines Tiroler Handballvereines das höchste Amt in einem Dachverband.

Als seine wesentlichen Aufgaben sieht Heinz Öhler die Konsolidierung des zuletzt in „unruhiges Fahrwasser“ geratenen Dachverbandes und die erforderliche Neuorientierung der Dachverbände. Öhler: „Wir müssen offen über die Rolle der Dachverbände in der heutigen Zeit nachdenken, um den Sport für die Zukunft fit zu machen“. Tirols Handballpräsident Thomas Czermin gratuliert der ASKÖ Tirol zur Wahl von Heinz Öhler, übernimmt mit ihm doch ein erfahrener und gestandener Sportfunktionär die Leitung des drittgrößten Dachverbandes in Tirol (486 Mitgliedsvereine).

„Heinz Öhler ist aus dem Tiroler Handballgeschehen nicht wegzudenken, die Erfolge des Innsbrucker (ATSVI/ HIT medalp Tirol) und des Tiroler Handballs (Kooperationsverein Handball Tirol) sind unmittelbar mit seiner Person verbunden, es gab in den letzten 25 Jahren kein handballerisches Großevent in Tirol, an dem Heinz Öhler nicht an vorderster Front mitgestaltet hätte“, skizziert Thomas Czermin die bestimmende Rolle von Heinz Öhler im Tiroler Handballsport.

Die Tiroler Handballfamilie wünscht Heinz Öhler viel Erfolg in seiner neuen Funktion.

SOCIAL MEDIA

TEAMPLANBUCH

teamplanbuch

THV

THV