HANDBALL-TIROL.AT

Offline Logo

Alles zur HLA + Bundesliga und den U20-Teams!

Besucherzähler

Heute17
Gestern72
Woche17
Monat1752
Insgesamt56655

Sponsoren

handball-tirol

Erstes HIT-Derby in der Landesliga

Landesliga

Im Innsbrucker Duell zwischen dem neu geformten Team "HIT – Die Wölfe" und der Landesligamannschaft des HIT ging der Sieg mit 26:37 (11:16) an Letztere.

Für die Wölfe war es die dritte Saisonpartie nach einem 17:43-Kantersieg in Absam sowie einer 18:25-Niederlage gegen die Mannschaft der Universität. HIT hält dagegen bereits bei drei Siegen aus vier Spielen und führt die Tabelle vorläufig an.

In einem von Fehlern geprägten Spiel zeigte sich schnell, dass die Wölfe noch zu wenig Spielpraxis haben, um ein konsequentes Angriffsspiel aufzuziehen. Während in der Defensive ein solides Spiel gezeigt wurde, konnte man im Angriff nicht die entscheidenden Pässe und Würfe an den Mann bringen, was in der Folge zu einem frühen Rückstand führte. Den Vorsprung konnte die Landesliga-Mannschaft des HIT, die fast nur aus U20-Spielern bestand, im Laufe des Spiels noch weiter ausbauen. Es bleibt nach diesem Match die Erkenntnis, dass vor der Mannschaft noch einiges an Arbeit liegt, die grundsätzliche Einstellung lässt aber auf positivere Ergebnisse in der Zukunft hoffen.

 

SOCIAL MEDIA

TEAMPLANBUCH

teamplanbuch

THV

THV