Saisonabschluss am Sand

Die Saison 2021/22 ließ man bei HIT medalp Handball Tirol in den letzten Wochen gebührend ausklingen. Auf die Youngsters wartete etwa ein actionreiches Beachhandballturnier.

Im Juli geht es bereits wieder weiter mit den Jugendtrainings. Zum Abschluss der letzten Saison traten zahlreiche Youngsters der U14 bis zur U11 zu einem Beachhandballturnier in Innsbruck an; der Spaß im Sand stand freilich im Vordergrund. Danach gab es es noch ein gemeinsames Essen. Die Herren-Mannschaft aus der HLA CHALLENGE fand sich parallel zum Beachvolleyball ein.

Die ganz Jungen aus dem Handball-Nachwuchs, von der U8 bis zur U10, kamen in der Sporthalle Hötting West für ein hart umkämpftes Match Kids gegen Eltern/Trainerinnen zusammen; abgerundet natürlich durch ein anschließendes Buffet.

Beim finalen Informationsabend vor der kurzen Trainingspause wurden die HIT-Trainer Wolfram Lux, Nico Gasparini und Daniel Naschberger mit Kuchen überrascht: vielen, vielen Dank dafür!